Vertrag mit junkiri-Booking unter Dach & Fach!

Der Vertrag ist unterschrieben!

Es ist mir eine große Freude von nun an mit Julian und Elisa von Junkiri Booking zusammenzuarbeiten!

„Junkiri“ ist das nepalesische Wort für Glühwürmchen; und genau so soll meine Arbeit von Innen nach Außen leuchten! Dass ich mich nun nicht mehr um das Wo und Wie meiner Auftritte kümmern muss – ist wirklich wunderbar. So kann ich mich noch umfassender der Musik widmen & ihr dürft gespannt sein!

hier geht’s zur Website: www.junkiri.de

Bayrisches Spirit-Liedgut!

Es ist an der Zeit für mehr bayrisches Spirit-Liedgut! Denn wirklich keine Sprache dieser Welt hat es verdient, vornehmlich mit etwas wie dem Musikantenstadl assoziert zu werden! 🙂

So ist im FreiRaum e.V., Rosenheim neulich diese Aufnahme entstanden: Ein Singkreislied, welches ich das erste Mal vor zwei Jahren als hochdeusche Version bei Freunden am Feuer gehört habe.

Seit dem geht es mir nicht mehr aus dem Ohr. Und so habe ich irgendwann meine eigene Interpretation davon kreiert!

Textidee & Melodie: unbekannt,
bayrische Interpretation: Florian Michael Litzlfelder

Good Vibes Singkreis am Königsplatz!

War das schön heute! Im Rahmen der 2-Wöchigen Aktion „Yoga im Kö Park“ – einer Kooperation der Stadt Augsburg und Yoga im Park Augsburg – gab es einen Singkreis im Herzen der Stadt! Gemeinsam mit Musikern von Mantra Magía, Gadadhar, YOGA MARIS Nazire & Samma Ananda tauchten wir die Innenstadt für einen Nachmittag in den Zauber der KREIS-Musik. Ein Zeichen soll es sein: Für Vielfalt, Kunst & Lebensfreude in Augsburgs Alltag!

Es gibt neue Sticker :-)

Gerade arbeite ich an einem neuen Aufkleber für mein Singkreis-Angebot! Das ist, was dabei herausgekommen ist 🙂 Also Augen auf in den Straßen Rosenheims, Augsburgs, Münchens und überhaupt! 😉

Wer welche zugeschickt haben möchte, kann mir gerne eine Mail schreiben!

Unterwegs mit „kunterbunt e.V.“

Es war mir erneut ein großes Vergnügen mit dem Kunterbunt e.V. aus Murnau verreisen zu dürfen! Zusammen mit Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Behinderung ging es für 8 Tage auf den Alpakahof in Eigeltingen am Bodensee.

Dort verbrachten wir unter anderem viel Zeit damit, Lieder zu singen und uns auch selbst welche auszudenken! 😉 Von „Was müssen das für Bäume sein?“, über „Country Roads“ und „Fest verwurzelt in der Erde“ hatte ich ein reichhaltiges Repertoire anzubieten. Dabei habe ich auch nochmal ganz neu meine Liebe zu Kinder- und Spaßlieder entdeckt.

So bin ich gestern Abend dankbar und beglückt nach Hause gekommen; und hoffe, dass mir die Erkenntnis dieser Tage noch lange erhalten bleibt:

Freude kann so einfach sein!

Impressionen: Singkreis im Juni

Das gemeinsame Singen ist für mich immer wieder Quelle der Inspiration und Kraft! Und so klangen & sangen wir heute – beim Singkreis in der wolke 34 in Augsburg.

  • 01: Aum
  • 02: Yavo Michael
  • 03: Om Aim Saraswati
  • 04: Children Of The Ocean
  • 05: Heya Pacha Mama Hey
  • 06: Call Me By My True Name
  • 07: Jaya Mata Kali – Jaya Mata Durge
  • 08: Thy Light Is In All Forms (Hu Allah!)
  • 09: Home Is Where The Heart Is
  • 10: Krishna Hare Krishna
  • 11: Om Namah Shivaya Gurudev

UNiTE – Weltweite Singkreise – München, Juni 2019

Es war mir eine besondere Freude, am vergangenen Sonntag mit in München dabei zu sein. Weltweit wurden an diesem Tag Kreise gebildet – in Tel Aviv, Wien, Amsterdam… und eben an der Isar in München! Ich folgte damit dem Ruf der Singkreisleiter Stefan Pulsaris & Philipp Stegmüller. Danke für die kraftvolle geteilte Zeit!