Umzug ins Paradies

Vor einigen Wochen bin ich mit meiner Familie noch einmal umgezogen! Nach vielen Jahren in Augsburg und einem Zwischenstopp im wunderschönen Inntal, ging es für mich nun dort hin, wo ich immer schon hin wollte! Auf einen kleinen Berg, abseits der gewohnte Geschäftigkeit unserer Zeit. Für gewöhnlich bekomme ich dort mehr Raubvögel und Weidevieh zu Gesicht, als Menschen und Autos.

Für mich der idealer Ort, um meine Musik zu machen und mich von den Weiten inspirieren zu lassen. Es ist so vieles einfacher hier und so viel mehr, dass mich glücklich macht. Die Kinder des Hauses spielen draußen zusammen, während ich diese Zeilen schreibe.

Heute haben wir zudem unser erstes Gewitter hier oben erlebt: Was für eine beeindruckende Kraft das hatte! Auch in einer meiner Überzeugungen hat mich dies bestärkt; nämlich, dass wir den Begriff „schönes Wetter“ dringend neu zu denken lernen sollten! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.